Veganes Vollkorn-Kürbis-Joghurt-Sauerteig-Brot

Ein Kürbis-Joghurt-Brot gab es schon mal auf diesem Blog. Jetzt habe ich das Rezept nochmal überarbeitet. Das Brot kommt jetzt ohne Hefe und mit 100% Vollkornmehl aus. Außerdem hat es eine Kürbiskernkruste und schmeckt noch besser.

Vollkkorn-Kürbis-Joghurt-Brot

Zutaten:

  • 500 g Roggenvollkornmehl (Roggen frisch gemahlen)
  • 3 EL Anstellgut (Sauerteig)
  • 200 g Dinkelvollkornmehl (Dinkel frisch gemahlen)
  • 250 g Kürbisfleisch (Hokkaido), fein geraspelt
  • 200 g Soja-Joghurt (ungesüßt)
  • 50 g Kürbiskerne
  • 2 TL Salz

zusätzlich: Kürbiskerne, etwas Mehl und Margarine für die Form

Und so wird’s gemacht:

  1. Am Vorabend 300 g Roggenmehl mit 300 ml Wasser und Anstellgut verrühren und zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  2. Am Backtag 3 EL Anstellgut abnehmen und für das nächste Sauerteigbrot aufheben. Die anderen Zutaten und 100 ml Wasser zum Sauerteig geben und kräftig verrühren.  1/2 Stunde zugedeckt ruhen lassen. Den Teig dann in eine gefettete und mit Kürbiskernen ausgestreute (und evtl. zur Sicherheit bemehlte) Brotform (30 cm) geben, mit nasser Hand glattstreichen, mit Kürbiskernen bestreuen und zugedeckt (Alufolie) gehen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
  3. Backofen auf 250 °C vorheizen und ein feuerfestes Gefäß oder die Fettpfanne mit Wasser in den Garraum stellen. Brot 15 Minuten bei 250 °C backen, dann Temperatur zurücknehmen und 30 Minuten bei 180 °C backen. Brot vorsichtig aus der Form lösen und noch 10 Minuten backen.
Advertisements

Ein Gedanke zu „Veganes Vollkorn-Kürbis-Joghurt-Sauerteig-Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s