Aloo Giersch oder Giersch-Kartoffel-Curry mit Roti

Aloo Giersch

Gleich hinterm Haus ist ein Feld, ein Gierschfeld. Und jetzt sprießen die jungen, feinen Blätter, die ich dann kräftig gepflückt habe. Heute: Unkraut goes India – mit Kartoffeln und Roti. Die einzige Frage, die bleibt: Wie heißt „Giersch“ auf Hindi?

Aloo Giersch

Zutaten:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 180 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Öl
  • ca. 130 g Gierschblätter (eine große Schüssel voll)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Stückchen Ingwer, fein gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • Ein paar EL Sojajoghurt natur (optional)

Giersch in der Schüssel

  1. Kartoffelwürfel kochen (z.B. im Dämpfeinsatz eines Schnellkochtopfs).
  2. Für die Rotis Mehl, Wasser, 1 EL Öl und eine Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten, der zwar feucht, aber nicht mehr klebrig ist. Den Teig in 4 Stücke teilen, 4 flache Fladen formen und nach einander in einer Pfanne ohne Öl ausbacken.
  3. Für das Aloo Giersch Öl in einem Topf erhitzen, Kreuzkümmel 1 Minuten anbraten, dann Zwiebel und Ingwer 1 Minute dazu anbraten, dann Koriander, Garam Masala, Kurkuma und Chilipulver kurz mitbraten. Dann Tomaten zugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Dann Giersch zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Schließlich die Kartoffelwürfel zugeben und nochmal 5 Minuten köcheln lassen. Mit Roti (und nach Belieben mit Sojajoghurt) servieren.

Gierschfeld

4 thoughts on “Aloo Giersch oder Giersch-Kartoffel-Curry mit Roti

  1. Supercool, ich hatte keine Ahnung, dass man den nervigen Giersch futtern kann und auch noch gut schmecken soll. Wir haben haufenweise davon rumwuchern:D Muss ich unbedingt ausprobiern! Vielleicht wird das Unkrautzupfen dann weniger nervig, wenn man sich gleichzeitig lecker Futter zusammenpflückt:)
    Liebe Grüße, Sabine =)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s