Shepherd’s Pie

Shepherd's Pie

Zutaten:

  • 300 g Topinambur
  • 700 g Kartoffeln
  • Hafermilch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 3 Pastinaken, gewürfelt
  • 150 g Knollensellerie, gewürfelt
  • 1 Glas Seitan „very british“, gewürfelt
  • 280 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin, gemörsert
  • 2 Lorbeerblätter
  • Pfeffer
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • Öl

Shepherd's Pie

  1. Topinambur und Kartoffeln kochen (z.B. im Dämpfeinsatz des Schnellkochtopfs, Stufe II, 7 Minuten). Beides pellen und mit Hafermilch, Salz, Pfeffer, Muskat, Hefeflocken und etwas Öl ein Püree herstellen.
  2. Zwiebel und Gemüsewüfel in einer Pfanne in Öl anbraten, bis sich Röststoffe bilden. Seitanwürfel dazu und kräftig mit anbraten. Senf, Pilze und Knoblauch mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Kräuter zugeben, pfeffern. Alles bei niedriger Hitze 10 Minuten schmoren.
  3. Kartoffel-Topinambur-Püree auf dem Gemüseeintopf verteilen. Bei 210 °C 25 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s