Seitan „very british“ aus dem Glas

Es gibt ja sehr viele Seitanrezepte. Und für eine feste Konsistenz wird oft das Kochen im Plastikbeutel empfohlen. Damit konnte ich mich bisher nicht so richtig anfreunden. Deshalb koche ich den Seitan jetzt im Glas. Das ergibt einen Seitan, den man zum Kochen oder als Aufschnitt verwenden kann – zu Not auch ohne Brot.

Seitan "very british"

Zutaten für 2 1/2 Marmeladengläser*:

  • 1 1/4 Cup Gluten
  • 1/4 Cup Hefeflocken
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • je 1 TL Thymian und Rosmarin, getrocknet und fein gemörsert
  • 1/2 TL Salbei, getrocknet, fein gemörsert
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • 1/2 Cup weiße Bohnen, gekocht
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Worcestersauce
  • 1 EL Rapsöl
  • 1/2 TL Rauchsalz
  • Öl für die Gläser
  1. Zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermengen. Die feuchten Zutaten mit dem Stabmixer pürieren und zu den trockenen geben. Alles mit der Hand verkneten.
  2. Gläser ölen. Seitanmasse bis einen fingerbreit unter den Rand in die Gläser hineindrücken. Ca. 2 cm Wasser in den Schnellkochtopf füllen, die verschlossenen Gläser hineinstellen und nach Topfanleitung auf Stufe II 25 Minuten einkochen. (Falls kein Schnellkochtopf vorhanden, geht das Einkochen auch im Topf oder im Backrohr, dauert dann aber länger. Anleitungen gibt es im Internet, Dauer wie für Fleisch.)

* Ich verwende Twistoff-Einmachgläser, die sich zum Deckel hin nicht verjüngen, sodass man den Seitan leicht rausstürzen kann. Die Gläser gibt es im Haushaltswarengeschäft, im Internet und auch mit Marmelade gefüllt in jedem Supermarkt.

One thought on “Seitan „very british“ aus dem Glas

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s