Süßkartoffel-Kichererbsen-Eintopf

Hier ein omni-erprobtes Lieblingsrezept von uns: Süßkartoffel-Kichererbsen-Eintopf mit etwas Grünem drin. Heute mit dem allerletzten Mangold, den der Garten uns schenkte.

Zutaten:

  • Etwas Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer, gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 1/2 TL Kreuzkümmel ganz
  • 1/2 TL Paprika, süß
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • 2 EL Tomatenmark (optional)
  • 2 Süßkartoffeln, geschält, mundgerecht gewürfelt
  • ca. 500 g Tomaten, gewürfelt (alternativ: Dosentomaten)
  • 250-300 g gekochte Kichererbsen
  • 1-2 Handvoll Mangold (im Frühjahr nehme ich auch gerne Brennesseln und/oder Giersch), grob geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebeln und Ingwer (im Schnellkochtopf) in Öl andünsten, Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika zugeben, mit anschwitzen.
  2. Süßkartoffeln, Tomaten, Tomatenmark, Brühepulver und ca. 300 g Wasser zugeben und 5 Minuten auf Stufe 1 kochen. (Ohne Schnellkochtopf: zugedeckt kochen bis die Süßkartoffeln al dente sind).
  3. Kichererbsen und Mangold unterrühren, noch ca. 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s