Austernpilzzucht

Im Mai haben wir 2 Buchenbaumstämme mit Pilzuchtsubstrat (erstanden im Internet) geimpft und hinterm Schuppen sich selber überlassen. Eigentlich hatten wir das Projekt für dieses Jahr schon abgehakt, der erste Frost war ja schon vor ein paar Wochen.

Doch heute wurden wir überrascht:

PilzeLaut „Packungsbeilage“ müsste man mehrere Jahre von den Stämmen ernten können, wir werden berichten…

Austernpilze

Hier ein Gruppenbild mit allen Stämmen, sie wurden nochmal halbiert, nachdem sie gut mit Myzel durchwachsen waren:

Pilzstämme

Und so sah es eigentlich schon die ganze Zeit aus, man sieht, dass das Holz vom Myzel durchwachsen ist:

Pilze

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s