Chili con Lentils w/ Cornbread

Vor ein paar Tagen habe ich Kidney-Bohnen geerntet. Ich hatte sie unter die Tomaten gepflanzt, Kidney-Bohnen sind Buschbohnen und sie dienten so als „Lebendmulch“. Zudem passen Bohnen gut zu den nährstoffhungrigen Tomaten, weil sie Stickstoffsammler sind und so den Tomaten „Düngung“ zur Verfügung stellen. Und obwohl sie von den Tomaten total überwuchtert wurden, haben sie mir 200 g Bohnenkerne geschenkt.

Die Idee zum Cornbread habe ich hier entdeckt. Das macht auch ordentlich satt.

Zutaten für das Cornbread (für 4 Portionen):

  • 1 Cup Weizenmehl (Type 812)
  • 2 Cups Polenta
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Cups Sojamilch
  • 2 TL Apfelessig
  • 1/3 Cup Rapsöl
  • 2 EL Ahornsirup

… für das Chili (für 3-4 Portionen):

  • Rapsöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 150 g rote Linsen
  • 100 g getrocknete Kidney-Bohnen (ca. 200 g gekocht), vorkochen
  • 1/2 scharfe Chilischote, klein geschnitten
  • 1 Paprikaschote, grob gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, klein gehackt
  • 3-4 Tomaten, gewürfelt
  • 230 g Maiskerne (aus dem Glas, abgetropft)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Prise Piment
  • 1 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer

Und so geht’s:

  1. Für das Cornbread den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die trockenen Zutaten vermischen, die feuchten ca. 2 Minuten schaumig rühren. Die feuchten Zutaten zu den trockenen geben und verrühren. Den Teig in eine geölte Auflaufform geben und ca. 30 Minuten backen.
  2. Währenddessen Öl in einem Topf erhitzen, die Kreuzkümmelsamen 1 Minute anrösten. Chili und Zwiebeln zugeben und 1 Minute anschwitzen. Dann Paprika und Knoblauch zugeben, kurz anschwitzen und die Tomaten zugeben. 1 Minute anschwitzen, dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Linsen einrühren und weich kochen. Oregano, Mais und Bohnen einrühren und erhitzen. Mit Piment, Salz und Pfeffer abschmecken.

One thought on “Chili con Lentils w/ Cornbread

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s