Schoko-Rosenkuchen

Schokolade + Kuchen = 🙂
Die Idee kommt von hier.

Rosenkuchen

Zutaten:

  • Hälfte dieses Hefeteigs (aus 250 g Mehl)
  • etwas Mehl
  • 50 g Alsan
  • 30 g Puderzucker
  • 100 g bittere (Block-)Schokolade
  • 50 ml Haferdrink
  • 2 EL Kakao
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • etwas Alsan für die Form

Schoko-Rosenkuchen

Und so geht’s:

  1. Puderzucker und Alsan unter ständigem Rühren in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Dann Schokolade dazu, auch schmelzen lassen. Haferdrink und Kakao-Pulver einrühren. Etwas abkühlen lassen.
  2. Hefeteig (etwas gegangen) rechteckig ca. 5 mm dick auf mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche ausrollen. Mit Schokomasse bestreichen, Nüsse darüber verteilen. Von der langen Seite des Rechtecks her aufrollen und in 3-cm-dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben mit der Schnittfläche nach unten in eine gefettete 20-cm-Springform setzen, etwas flach drücken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Ca. 25-30 Minuten bei 180°C backen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s