Stachelbeer-Kakao-Muffins

Zugegeben, Stachelbeerzeit ist (leider) vorbei, aber ich hatte zum Glück noch ein paar im Gefrierfach…

Stachelbeer-Kakao-Muffins

Zutaten:

  • 280 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • etwas Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Kakao
  • 3/4 Cup Apfelsaft
  • 1/2 Cup Apfelmark
  • 1/2 Cup Ahornsirup
  • 1/2 Cup Rapsöl
  • Schale von einer halben Zitrone
  • 1 TL Apfelessig
  • ca. 250 g Stachelbeeren, gefroren

Stachelbeer-Muffin

Und so geht’s:

  1. Trockene und feuchte Zutaten (außer Stachelbeeren) seperat verrühren, dann feuchte Zutaten zu den trockenen geben, verrühren. Schließlich noch die Beeren unterheben (nicht aufgetaut).
  2. In Muffinförmchen verteilen und 30 Minuten bei 180 °C backen. Evtl. vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Das Rezept ergab 12 Muffins und noch eine kleine Auflaufform voll, wären wohl so ca. 16 Muffins.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s