Pasta rosso al forno a.k.a. Mac & Beets

So, jetzt kommt mal die Namensgeberin des Blogs ins Spiel, die rote Beete. Sie ist mein absolutes Lieblingsgemüse, seit ich vegan bin, und macht alles so schön rot. Heute gibt es einen Nudelauflauf mit ihr.

Zutaten:

  • 300 g Nudeln, ich hatte Bio-Drellis mit 10 % Buchweizenanteil
  • 200 g Tofu rosso
  • 3/4 Cup rote Beete, frisch, gewürfelt. Stiele und Blätter, falls vorhanden, klein geschnitten*
  • 1 Cup Kartoffeln, gewürfelt
  • 1/3 Cup Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Cup Wasser
  • 2 EL Alsan
  • 1/4 Cup Cashew-Bruch
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 1/2 TL Räucherpaprika scharf
  • 1/2 kleine Chili, getrocknet
  • 1/2 Zitrone, Saft davon
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Semmelbrösel (Vollkorn)
  • etwas Olivenöl
  • 1 EL gehackte Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei)

So geht’s:

  1. Rote-Beete-Würfel und kleingeschnittene -Stiele*, Zwiebel und Kartoffeln in Wasser zum kochen bringen und weich kochen (ca. 15 Minuten). Alsan hinzugeben und schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung kochen (bei den Buchweizen-Nudeln waren es gerade mal 3 Minuten).
  3. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  4. Tofu würfeln, in einer Pfanne in Olivenöl anbraten.
  5. Rote-Beete-Kartoffel-Wasser mit den Nüssen, Zitronensaft, Senf, Chili, Paprika, Salz und Knoblauch im Standmixer pürrieren, mit Pfeffer abschmecken.
  6. Sauce, Tofuwürfel, Rote-Beete-Blätter* und Nudeln vermischen und in eine Auflaufform geben.
  7. Semmelbösel, Olivenöl und Kräuter vermengen und als Kräuterkruste über die Nudeln geben.
  8. 30 Minuten backen.

* wenn man keine ganz frischen Beete hat, kann man die Stiele und Blätter einfach weglassen. Da sie aber bei mir im Garten wachsen, habe ich mir angewöhnt, immer alles zu verarbeiten. Die Blätter können wie Spinat verwendet werden und sind so lecker, dass sie zum Wegwerfen viel zu schade sind.

One thought on “Pasta rosso al forno a.k.a. Mac & Beets

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s