Macadamia-Joghurt-Minze-Dip

Und schon gleich das 2. Rezept. Diesmal wollten wir die türkische Pizza aus dem Hildmann-Kochbuch machen, aber der Soja-Joghurt war aus. Den ungesüßten gibt es ja eh nur im Bioladen, zu dem erst ein ganzes Stück gefahren werden müsste. Also das Internet nach einer Alternative durchstöbert und bei Gundja fündig geworden. Hier meine Abwandlung als Minze-Dip:

Zutaten:

  • 420 ml Soja-Reis-„Milch“
  • 60 g Naturreis, fein gemahlen
  • 60 g Macadamia-Nüsse, gesalzen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone, Saft davon
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Zweig englische Minze (und evtl. noch einen zur Deko)

So geht’s:

  1. Aus Pflanzenmilch und Reismehl unter ständigem Rühren einen dicken Brei kochen.
  2. Diesen zusammen mit den anderen Zutaten (außer Minze) im Standmixer pürieren.
  3. Schließlich noch kurz die abgezupften Minzeblätter mit mixen.
  4. Im Kühlschrank durchziehen lassen.

One thought on “Macadamia-Joghurt-Minze-Dip

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s